Drei Zürcher im Schnee - CA Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Drei Zürcher im Schnee

CDs
DREI ZÜRCHER IM SCHNEE
Die erste CD ist wirklich die speziellste, kann ich aus der Entfernung sagen. Mein Kommentar 1996 war: Was soll's? Jetzt, wo jeder eine CD machen kann: hier ist einfach noch eine dazu.

1       Bündner Berg Kultur
Nun ja, so läuft es doch ab in den Berghütten: Fluchen, saufen, da sind sich Gäste wie Einheimische gleich. Fasnacht ist auch so ein Alibi, um sich die Birne vollzusaufen. Mein Alibi dafür ist hingegen die Musik. Ausserdem bleibt noch speziell auf den Mittelteil hinzuweisen, der einen Rapid sowie diverse Prättigauer Ausdrücke beinhaltet. Für die Unterländer ist der Churerdialekt stellvertretend für ganz Graubünden. Aber wir Prättigauer sprechen noch anders. Uns versteht man nicht einmal in Chur.

2       Drei Zürcher im Schnee
Nein, natürlich habe ich nichts gegen Zürcher. Das ganze ist nur ein Scherz, stellt Euch vor! Ich singe lustige Lieder. Da kommen lustige Sachen drin vor. Übrigens sind die Zürcher auch nicht immer nett zu uns Bündnern. Und zu den Aargauern grad auch nicht. Ausserdem zelebrieren sie heidnische Bräuche, sie schiessen auf Knaben oder zünden Götzenfiguren an und reiten drum herum.

3       Janine
Einer meiner Lieblingssongs, zumindest musikalisch gesehen. War stolz darauf, alles selber eingespielt und gesungen zu haben.

4       Es Märli
Ich mag das, so kleine Tracks auf der CD, Gimmicks. Ausserem wollte ich die 21 Minuten, die eine Maxi-Single haben darf, voll ausnützen. Es hätte vielleicht Platz für noch ein ganz klitzekleines Märchen gehabt.

5       I will me 6!
Mit DJ Bobo hat dieser Song soweit eigentlich nichts zu tun. Es ist eher generell eine Techno-Parodie. Verarschung.

6       Endprodukt eines dreitägigen Sprachaufenthaltes im Tirol
Das musste ich draufnehmen, weil der Typ, der das Cover gestaltete, dazu den Text geschrieben hat. Wir waren jung und brauchten das Geld.

7       Ufo’s im Prättigau
Den Sketch haben wir 1988 aufgenommen, wir machten damals immer so Tapes mit so kleinen Sachen, und ich wollte unbedingt so einen auf der CD mit drauf. Die Interviewerin haben wir im Studio aufgenommen und das ganze auf dem Compi zusammengemixt. Ausserdem finde ich die Interessen des Entführten grossartig.

8       Dr letschti Blues
       Hens Grubenmann hat hier wohl eines seiner besten Werke gespielt. Und komponiert, notabene.

Vatilta Records 960401 (vergriffen)
Produziert von Coni Allemann und Toms Beer Box
Erschienen am 1. April 1996
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü